?

Log in

LJ auf Deutsch
[faq] 66.2answer diff 
17. Nov. 2002 - 03:35 pm
Martin
Als weiteres Feature gegen Missbrauch und Belästigung können Inhaber eines LiveJournal-Accounts die IP-Adressen von Benutzern aufzeichnen, welche Kommentare in ihrem Journal hinterlassen. Diese Funktion kann für "Anonyme Kommentare" "nur anonym Kommentierende" oder für "Immer" aktiviert werden. Es Sie kann auch komplett ausgeschaltet werden, wenn stattdessen "Nein" gewählt wird. Du kannst die gewünschte Option hier aktivieren: auf http://www.livejournal.com/editinfo.bml . unter "LiveJournal-Optionen" aktivieren.

Eine IP-Adresse ist das numerische Äquivalent zu einem Domainnamen; die einzigartige Adresse eines mit dem Internet verbundenen Computers. Die meisten Internetanbieter vergeben bei jeder Verbindung IP-Adressen nach dem Zufallsprinzip an ihre Kunden aus dem ihnen zur Verfügung stehenden Nummernblock. Nummernblock nach dem Zufallsprinzip an ihre Kunden. Wenn du eine statische IP-Adresse hast, weisst du das wahrscheinlich schon und musstest vermutlich dafür extra bezahlen. Domainnamenserver konvertieren Namen zu IP-Nummern, wie zum Beispiel livejournal.com, welches die Nummer 66.150.15.150 hat.

Eine IP-Adresse ist nicht schädlich und verweist auch nicht direkt auf die Telefonnummer oder Adresse eines Benutzers. Sie erlaubt es jedoch dem Empfänger eines Kommentars, den Internetanbieter desjenigen herauszufinden, der den Kommentar hinterlassen hat. Der Internetanbieter kann nun wiederum unter Umständen herausfinden, welcher seiner Kunden zu dem gegebenen Zeitpunkt die spezifische IP-Nummer genutzt hat. woher der Kommentar kam, indem er Logdateien und Zeitstempel vergleicht.

Es gibt offizielle "Whois"-Seiten, welche es dir ermöglichen, IP-Nummern abzufragen:
- American Registry for Internet Numbers (ARIN) http://www.arin.net/whois/index.html
- Réseaux IP Européens (RIPE) http://www.ripe.net/ripencc/pub-services/db/whois/whois.html
- Asia Pacific Network Information Centre (APNIC) http://www.apnic.net/search/index.html

Die einzigen Personen, welche die aufgezeichneten IP-Nummern sehen können, sind die Inhaber der Journale, in welchen sie auftauchen (oder die Benutzer, welche einen Eintrag in einer Community geschrieben haben, zu dem Kommentare hinterlassen wurden). Der Inhaber muss eingeloggt sein ( http://www.livejournal.com/login.bml ), um die IP-Nummern zu sehen, welche sehen; diese erscheinen rechts neben der Zeitangabe bei dem entsprechenden Kommentar erscheint. Kommentar.

IP-Adressen werden nur aufgezeichnet, wenn diese Funktion aktiviert ist. Du kannst sie nicht im Nachhinein aktivieren, um IP-Adressen bei Kommentaren zu sehen, die hinterlassen wurden während du sie die Funktion nicht aktiviert hattest.
Kommentare 
17. Nov. 2002 - 07:03 am (UTC)
weisst weißt :)

Vorschlag:
während du die Funktion nicht aktiviert hattest während die Funktion abgeschaltet war

Außerdem finde ich, daß diese FAQ ein bißchen zu oft "welcher/welche/welches" als Relativpronomen verwendet. Es gibt einen Bedeutungsunterschied zwischen den beiden. In den meisten Fällen in dieser FAQ würde ich "der/die/das" bevorzugen.
17. Nov. 2002 - 07:15 am (UTC)
Re: Relativpronomen.

Fair enough; änder' das gleich mit, wenn du willst.
17. Nov. 2002 - 07:16 am (UTC)
Nachdem ich jetzt auch ein wenig an dieser FAQ rumgedoktort habe, hier ein Diff von mir. Dieser ist zwischen der alten Version und meiner, also sind deine Änderungen auch noch darin markiert.




Als weiteres Feature gegen Missbrauch und Belästigung können Inhaber eines LiveJournal-Accounts die IP-Adressen von Benutzern aufzeichnen, welche die Kommentare in ihrem Journal hinterlassen. Diese Funktion kann für "Anonyme Kommentare" "nur anonym Kommentierende" oder für "Immer" aktiviert werden. Es Sie kann auch komplett ausgeschaltet werden, wenn stattdessen "Nein" gewählt wird. Du kannst die gewünschte Option hier aktivieren: auf http://www.livejournal.com/editinfo.bml . unter "LiveJournal-Optionen" aktivieren.

Eine IP-Adresse ist das numerische nummerische Äquivalent zu einem Domainnamen; die einzigartige Adresse eines mit dem Internet verbundenen Computers. Die meisten Internetanbieter vergeben bei jeder Verbindung IP-Adressen nach dem Zufallsprinzip an ihre Kunden aus dem ihnen zur Verfügung stehenden Nummernblock. Nummernblock nach dem Zufallsprinzip an ihre Kunden. Wenn du eine statische IP-Adresse hast, weisst weißt du das wahrscheinlich schon und musstest vermutlich dafür extra bezahlen. Domainnamenserver konvertieren Namen zu IP-Nummern, wie zum Beispiel livejournal.com, welches nummerischen IP-Adressen; beispielsweise wird aus dem Domain-Namen "livejournal.com" die Nummer 66.150.15.150 hat. IP-Adresse "66.150.15.150".

Eine IP-Adresse ist nicht schädlich und verweist auch nicht direkt auf die Telefonnummer oder Adresse eines Benutzers. Sie erlaubt es jedoch dem Empfänger eines Kommentars, den Internetanbieter desjenigen herauszufinden, der den Kommentar hinterlassen hat. Der Internetanbieter kann nun wiederum unter Umständen herausfinden, welcher seiner Kunden zu dem gegebenen Zeitpunkt die spezifische IP-Nummer genutzt hat. woher der Kommentar kam, indem er Logdateien und Zeitstempel vergleicht.

Es gibt offizielle "Whois"-Seiten, welche die es dir ermöglichen, IP-Nummern IP-Adressen abzufragen:
- American Registry for Internet Numbers (ARIN) http://www.arin.net/whois/index.html
- Réseaux IP Européens (RIPE) http://www.ripe.net/ripencc/pub-services/db/whois/whois.html
- Asia Pacific Network Information Centre (APNIC) http://www.apnic.net/search/index.html

Die einzigen Personen, welche die die aufgezeichneten IP-Nummern IP-Adressen sehen können, sind die Inhaber der Journale, in welchen denen sie auftauchen (oder die Benutzer, welche die einen Eintrag in einer Community geschrieben haben, zu dem Kommentare hinterlassen wurden). Der Inhaber muss eingeloggt sein ( http://www.livejournal.com/login.bml ), (http://www.livejournal.com/login.bml), um die IP-Nummern IP-Adressen zu sehen, welche sehen; diese erscheinen rechts neben der Zeitangabe bei dem entsprechenden Kommentar erscheint. Kommentar.

IP-Adressen werden nur aufgezeichnet, wenn diese Funktion aktiviert ist. Du kannst sie nicht im Nachhinein aktivieren, um IP-Adressen bei Kommentaren zu sehen, die hinterlassen wurden wurden, während du sie nicht aktiviert hattest. die Funktion deaktiviert war.
17. Nov. 2002 - 07:30 am (UTC)
Hört sich gut an.

Das Einzige, bei dem ich mir nicht sicher war, war die Wahl zwischen "herausfinden, welcher seiner Kunden zu dem gegebenen Zeitpunkt die spezifische IP-Nummer genutzt hat" und "herausfinden, woher der Kommentar kam, indem er Logdateien und Zeitstempel vergleicht". Letzteres entspricht eher dem englischen Original, aber Ersteres ist IMO informativer und verständlicher.

Oder vielleicht ist ein Cocktail aus beiden Möglichkeiten das Beste? Je nachdem, wie nah man sich am Original orientieren möchte.

(Und es wäre schön, wenn es ein Diff für das Original gäbe, damit man sehen kann, was sich geändert hat und welchem Teil man besonderes Augenmerk schenken sollte....)
17. Nov. 2002 - 02:09 pm (UTC) - Re:
Ja, daß es Diffs von den Originalen geben sollte, wurde schon vielerorts bemängelt. Inzwischen gibt es die ja auch, weil ich sie erstelle :), aber das geht natürlich jetzt nur mit FAQs, die geändert wurden, nachdem ich damit angefangen habe. Und auch nur so lange, wie ich mich noch darum kümmere.
Diese Seite wurde am 24. Jul 2017 um 12:44 pm GMT geladen.