?

Log in

LJ auf Deutsch
Außerdem ... 
8. Jan. 2003 - 04:44 pm
.. würde ich es zu schätzen wissen, wenn sich mal jemand der FAQ # 72 annimmt ("Wie gestalte ich Text kursiv, fett oder zentriert?") und der FAQ #24, auch bekannt unter "Wer kann meine Journaleinträge lesen? Wie kann ich Einträge öffentlich, privat oder eingeschränkt lesbar machen?". Das wär völlig cool, ich hab nämlich hier noch einen Hefter zum Thema Algorithmierung, den ich mir verinnerlichen muss und der wichtiger ist.
Kommentare 
8. Jan. 2003 - 09:22 am (UTC)
Ich könnte mich auch mal ans Übersetzen wagen, wo und wie muss ich mich melden, welche Formulare zum Haftungsausschluss unterschreiben und muss es unbedingt Deutsch sein?
8. Jan. 2003 - 09:37 am (UTC)
Naja, wir sind hier in lj_deutsch, da liegt es schon nahe, das es um Deutsch geht :)
Es gibt aber auch viele andere Übersetzungsteams.
8. Jan. 2003 - 10:07 am (UTC) - Re:
Okay, ich gebe mich geschlagen. Ich nehme deutsch. Warum auch nicht. Gibt schlimmeres. 'Ndebele zum Beispiel. Die haben solche Knacklaute (47 verschiedene), bei denen ich mich ständig frage, wie man diese wohl schreibt.
8. Jan. 2003 - 10:58 am (UTC)
Bist du dir sicher, daß es 47 sind, oder hast du das nur so gesagt?

Ndebele ist eng verwandt mit Zulu, und das hat nur drei. (*klick*, *knack* und *plock*, hahaha :-D - Ernsthaft: geschrieben werden sie als c, q und x.) Deshalb wunder ich mich.
8. Jan. 2003 - 03:28 pm (UTC)
Zulu hatte mehr als drei Knacklaute. In der Verschriftlichung wurden drei Schriftzeichen diesen zugeordnet, aber im gesprochenen Wort sind es mehr als drei - es gab da noch den Unterschied zwischen gutural und und und. Gott, was haben wir damals rumgeknackt. Ich weniger, war ja nicht so geübt.
8. Jan. 2003 - 03:42 pm (UTC) - Re:
Hm. Sehr interessant. Wenn du jetzt noch Links zu dem Thema bringen könntest, wär ich dir auf ewig dankbar! Aber ich glaub das wäre etwas zuviel verlangt, oder?...
8. Jan. 2003 - 03:49 pm (UTC)
Timwi, ich habe zu einer Zeit in Südafrika gelebt, als das Internet noch in seinen Kinderschuhen steckte und das Wort Link noch mit einem finalen S gesprochen wurde und ein simpler Richtungsweis war. Wenn ich in meinen Annalen den Jeff (der hatte einen ganz schicken Elektroschocker, den hat er mir immer geliehen, wenn ich abends noch rüber in den Club bin und zu geizig fürs Taxi war) finde, werde ich ihn befragen. Lass mich morgen kramen, heute bin ich echt zu fertig. Aber auf jeden Fall sprach Jeff 'Nzulu und 'Ndebele. Einen ganzen Abend hat er versucht mir diese Knacklaute beizubringen. Jeff konnte verdammt gut knacken.
8. Jan. 2003 - 04:10 pm (UTC) - Re:
Danke schonmal im voraus :)

Knacken kann ich auch, aber halt nur sechs verschiedene, und drei von denen kommen unter Garantie nicht in Zulu vor (oder in sonst irgendeiner Sprache). :) Vielleicht sollte ich mal eine Sprache erfinden, in denen sie vorkommen, oder müßte ich dazu erst Bantu-Grammatik lernen?
8. Jan. 2003 - 10:08 am (UTC)
Das freut mich ja, dich hier zu sehen! Natürlich dreht es sich hier um deutsch, wenn du jedoch fließend das Klingonische beherrschst, würde ich auch solch eine Übersetzung sehr willkommen heißen.

Das mit dem Unterschreiben regeln wir später mal bei einem Glas Wein, oder einer Kiste, wo dann einer nur so verschwommen sieht und dem anderen dann aus Versehen seine Geschlechtsteile oder seinen Oberschenkelknochen verkauft. Das wär doch mal was.
8. Jan. 2003 - 03:17 pm (UTC) - Re:
Schatzi, ich beherrsche das Luxemburgische zur Perfektion. Huuu, die Landesmutter hat mich bereits des Öfteren gelobt und ich habe ihre Anstecknadel für patriotisches Verhalten bekommen. Seid dem sind wir beste Freundinnen. Aber die Sache mit dem Geschlechtsteil, darauf würde ich gerne beim Hüftschwungturnen zurückkommen.
8. Jan. 2003 - 03:25 pm (UTC)
Ich meinte natürlich den Oberschenkelknochen, nicht das Geschlechtsteil (keine Frau kann ihren Schnatterzapfen so weit ausfahren), denn der Knochen ist beim Hüftschwungturnen sehr wichtig. Verleiht Stabilität, doch Dehnungsvermögen. Rotwein?! Klasse, war bis eben gerade bei Daisy (hätten mir meine Eltern diesen Namen in die Wiege gelegt, hätte ich recht früh den Freitod als eine mögliche Alternative in Betracht gezogen, aber die Frau schlägt sich tapfer), die einmal mehr Plörre als roten Wein in Gläsern angeboten hat. Mir ist schlecht. Soll ich das jetzt übersetzen? Ins Deutsche??
8. Jan. 2003 - 03:28 pm (UTC)
Ich kann es wirklich nicht gutheißen, wenn Leute versuchen, einem gefärbtes und mit Alkohol versetztes Wasser als Rotwein anzudrehen. Besonders wenn jemand auf versteckte Qualitäten von Rosenthaler Kadarka schwört, möchte ich diese Person nur böse angucken.

Wenn du das jetzt ins deutsche übersetzen würdest, würde ich es sehr zu schätzen wissen. Ich überlege nämlich gerade, was es heißt.
8. Jan. 2003 - 03:45 pm (UTC)
Ach, das lässt sich in einer herrlichen Phrase zusammenfassen, nein, besser noch in einem Wort: Vomitio. Das Wort habe ich im Theater Trier gelernt. Auf der Rückfahrt, habe ich dann alle Leute damit genert, dass ich im Deutschen mal wieder eine Stufe hochgekrabbelt bin. Fäkalien habe ich am gleichen Tag gelernt. Auch ein schönes Wort. Aber nicht so schön wie Vomitioprophylaxe. Rosenthaler Kadarka? Ich hätte heute Abend mal auf das Etikett schauen sollen, aber in solchen Details bin ich manchmal sehr schusselig, geradezu nachlässig.
8. Jan. 2003 - 11:05 am (UTC)
wo und wie muss ich mich melden

Einfach übersetzen und hier rein posten ;-)

Du kannst eine FAQ auf Englisch anzeigen lassen, indem du &uselang=en_LJ hinten dran setzt (z.B. http://www.livejournal.com/support/faqbrowse.bml?faqid=132&uselang=en_LJ). Mit &uselang=de zeigst du sie auf Deutsch an. Je nachdem, welche Sprache du als Standardsprache eingestellt hast (http://www.livejournal.com/setlang.bml), kannst du dir eins von den beiden natürlich auch sparen :)

Momentan ist der Großteil der FAQs überholungsbedürftig, deshalb wird es dir wahrscheinlich nicht schwer fallen, eine zu finden, die in der englischen Version einen Absatz hat, der in der deutschen Version fehlt (oder sonstwie anders ist). Ansonsten findest du das eigentliche Übersetzungsinterface hier - wenn du damit zurechtkommst, kannst du natürlich auch nach FAQs mit hoher Severity suchen, um Arbeit zu finden. Die FAQs 24 und 72 sind momentan die einzigen mit Severity 2 (was mich eigentlich wundert, nach den ganzen Änderungen). Naja.

Viel Spaß! :)
Diese Seite wurde am 24. Jul 2017 um 12:53 pm GMT geladen.