?

Log in

LJ auf Deutsch
FAQ #102 hat einen neuen Absatz (den letzten). Ferner wurde der Text… 
10. Jan. 2003 - 04:26 pm
FAQ #102 hat einen neuen Absatz (den letzten). Ferner wurde der Text unter Clients ausgetauscht.

FAQ #11 hat unter den beiden Schritten, wie man seine E-Mail-Adresse verifiziert bzw. bestätigt oder so, auch noch ein bißchen Text hinzubekommen.

Außerdem FAQ# 119. Neu ist die Clients-Sache und auch, der Rest eigentlich - der Nutzer wird auf die anderen FAQs verwiesen und es wird ihm nicht neu erklärt.

Ferner hab ich an lj_deutsch S2 ausprobiert und ihm ein neues Layout verpaßt PLUS es gibt jetzt einen Account benutzername, falls jemand mal falsch auf 'nen Link klickt oder wirklich "benutzername" eingibt oder so. Ich würde vorschlagen, in der Zukunft bei FAQ-Übersetzungen immer benutzername zu nehmen für sampleusername, weil es den Account ja jetzt gibt. Da können wir auch tolle Friends Groups erstellen und so. Wau. Warum gibt es eigentlich sampleusername nicht? Komisch. Update. Ups. Gibt's ja doch.
Kommentare 
10. Jan. 2003 - 07:31 am (UTC)
In der Benutzerinfo von benutzername:
Hallo! Wenn du dich hier einfindest, hast du wahrscheinlich in irgendwo einen der Links in den deutschen FAQs ausprobiert.
10. Jan. 2003 - 07:33 am (UTC)
Achja, und vielleicht solltest du das eine Posting, das exampleusername hat, auch übersetzen und in benutzername posten.
10. Jan. 2003 - 07:34 am (UTC)
Wollte ich ja schon, aber es gibt Datenbankprobleme und ich kann nicht drin posten, also muss ich das verschieben.
10. Jan. 2003 - 07:54 am (UTC)
Oh, achso... daran hab ich jetzt schon überhaupt nicht mehr gedacht. :)

Psst, übrigens: Es heißt uselang=de... nicht uselang_de :)

In FAQ #102 wird offenbar noch "deinbenutzername" verwendet (was einen Buchstaben zu lang ist).

Das bedeutet, dass nur du die Möglichkeit hast, dir diese Einträge anzuschauen, also sind sie eigentlich private Einträge, trotzdem obwohl sie nicht als "privat" gekennzeichnet sind.

Möchtest du das Sicherheitsniveau eines Eintrags ändern oder ihm eine neue benutzerdefinierte Freundesgruppe zuweisen, musst du dein den Eintrag bearbeiten

FAQ 11

Vorschlag:
Jedes Mal, wenn du LiveJournal eine neue E-Mail-Adresse mitteilst deine E-Mail-Adresse bei LiveJournal änderst, musst du sie wieder bestätigen. ...

vielleicht musst du dich also bei deinem Anbieter erkundigen, wie das mit dem Filtern läuft. - hm, klingt das nicht ein wenig zu unprofessionell? ...; eventuell solltest du dich bei deinem E-Mail-Anbieter erkundigen, wie die Bekämpfung von Spam gehandhabt wird ?

1. Gehe zu http://www.livejournal.com/editinfo.bml, um sicherzugehen dich zu vergewissern, ...

FAQ 119:

Eine Änderung in der englischen FAQ hast du offenbar übersehen:

Lies bitte die FAQ "Kann ich einen selbstgeschriebenen Eintrag bearbeiten?" (http://www.livejournal.com/support/faqbrowse.bml?faqid=2) (Bitte beachte, dass die auf http://www.livejournal.com/editjournal.bml beschriebene Methode nicht für Einträge funktioniert, die in eine Community geschrieben wurden). Anleitungen zum Löschen eines Eintrages findest du hier: http://www.livejournal.com/support/faqbrowse.bml?faqid=3
10. Jan. 2003 - 08:16 am (UTC)
Danke für das uselang=de-Ding. Sonst krieg ich das immer irgendwie hin. ;)

FAQ 102 hab ich verbessert, in FAQ 11 hab ich die Vorschläge ... in Betracht gezogen (nochmal durchlesen, bitte?).


Re: FAQ 119. Also, in der englischen Version, die in der Translate-Area verfügbar ist, steht folgendes:

See http://www.livejournal.com/support/faqbrowse.bml?faqid=2 for instructions on editing an entry. (Please note that the method described using http://www.livejournal.com/editjournal.bml does not work for posts made in community journals.) See http://www.livejournal.com/support/faqbrowse.bml?faqid=3 for instructions on deleting an entry.
10. Jan. 2003 - 09:52 am (UTC)
Re FAQ 119: Oh, sorry. I hab auf die en_GB-Version geguckt, welche offenbar nicht aktuell ist. Normalerweise werden die immer sofort mitaktualisiert. Jedenfalls hatte ich bisher immer den Eindruck.

Allerdings ist deine Übersetzung dann falsch. Die Methode ist nicht auf editjournal.bml beschrieben; sie ist in FAQ #2 beschrieben. Es geht um die Eintrag-Editier-Methode, die editjournal.bml verwendet. Also mein Korrekturvorschlag:

(Bitte beachte, dass die dort beschriebene Methode, die http://www.livejournal.com/editjournal.bml verwendet, nicht für Einträge funktioniert, die in eine Community geschrieben wurden.)

Außerdem muß vor der Klammer-auf noch ein Punkt stehen, der den Satz davor abschließt, da die Klammer einen eigenständigen Satz enthält und nicht zu dem vorherigen Satz gehört. Dementsprechend muß dann auch der Punkt für den Satz in der Klammer auch innerhalb der Klammer stehen, nicht außerhalb. Jaja, ich weiß ich weiß, Haarspalterei. Ich weiß aber wirklich nicht, wie ich's anders sagen sollte :/

Re FAQ 11: Nagut, so geht's auch.
10. Jan. 2003 - 07:59 am (UTC) - sampleusername
Den Account sampleusername gibt es doch. Sieht aber nicht aus wie ein LJ-eigener "Demo-Account" sondern eher wie ein Test-Account eines Benutzers.
10. Jan. 2003 - 08:08 am (UTC) - Re: sampleusername
Na ja - guck mal auf die E-Mail-Adresse, ist nämlich webmaster@livejournal.com. Irgendwie war ich mir sicher, ich hätte ihn schon mal gesehen, bloss als ich grad geguckt hab, gab's ihn nicht. Söltsam.
10. Jan. 2003 - 08:14 am (UTC) - Re: sampleusername
Ah! Hast Recht.

Ich hattem ich vom Eintrag irreführen lassen... der sah nicht nach Demo aus, sondern eher wie ein "Neues Spielzeug, mal ausprobieren", das dann vergessen wurde. Danke für den Hinweis.
10. Jan. 2003 - 09:59 am (UTC) - Re: sampleusername
Den Account sampleusername gibt es, aber sampeusername nicht ;-) (Du hast dich oben im Posting vertippt)
10. Jan. 2003 - 09:58 am (UTC) - Re: sampleusername
In den englischen FAQs wird ab sofort konsistent exampleusername (und nicht sampleusername) verwendet.
Diese Seite wurde am 28. Jul 2017 um 2:49 am GMT geladen.