?

Log in

LJ auf Deutsch
Aktuelle Einträge 
sloth
(Ich war mal so frei und hab den Code gleich in den Betreff gepackt; ich hoffe, das passt so.)


Dein Account ist entweder vorübergehend oder dauerhaft suspendiert worden. Wenn du [[user]] bist, lies bitte die FAQ-Frage <cite><a href="http://www.livejournal.com/support/faqbrowse.bml?faqid=106">Mein Account ist suspendiert worden! Wie bekomme ich ihn zurück?</a></cite> für weitere Informationen. Bitte beachte, dass [[sitename]] zum Schutz der Privatsphäre unserer Benutzer niemandem außer dem Eigentümer des Accounts die Gründe für eine Suspendierung nennen kann.
2. Mär. 2011 - 03:47 pm - FAQ #225, Übersetzung geändert
a_ezio_crossed_arms
Die letzte Übersetzung/Änderung von FAQ #225 fand im Jahr 2005 statt und wurde damals von ridicully vorgenommen. Der Text hat sich im Laufe der Zeit und dank der kürzlichen Umstrukturierung im Community-Bereich komplett geändert.

Über Anmerkungen/Verbesserungen freue ich mich natürlich immer.
a_ezio_smile
FAQ #334 ist frisch übersetzt und hat einen deutschen Screenshot.

Leider taucht der "Zuletzt aktualisiert" Teil nicht im unteren Bereich der Seite auf. Da er auf der US Seite funktioniert und bei uns noch ein überflüssiges Übersetzungsfeld drinsteht, ist es wohl ein Code-Bug.

Update: Da ich meine Finger wie gewohnt nicht bei mir behalten konnte, hab ich mit der zusätzlichen Übersetzungszeile rumgespielt. Sobald da was drinsteht, taucht auch der "Zuletzt aktualisiert" Teil auf. Allerdings lässt sich der Text in dieser Zeile auch nicht mehr löschen. Ich hab das so gelöst, dass ich den letzten Satz aus dem Hauptteil runter in die einzelne Zeile gezogen habe. Vom Layout her passt es zumindest (und sieht am Frontend auch so aus wie im Englischen).

Aber ideal ist es natürlich nicht und sollte gefixt werden. Können wir das selbst, soll ich ein Support Request aufmachen oder wo geht sowas hin?

-----------------
Und noch eine Anmerkung zum Glossar:
1. wäre es meiner Meinung nach übersichtlicher, nur eins zu haben.
2. wäre es toll, diesen entsprechenden Link auch im Profil der Comm zu finden.
27. Feb. 2011 - 09:23 am - FAQ #100, "Renovierung"
a_ezio_smile
Dank einer weiteren deutschen Supportanfrage auf dem Board bin ich auf das zuletzt von ridicully in 2005 übersetzte/geänderte FAQ #100 gestoßen. Der Text ist dank der Neuerungen im Community-Bereich komplett überholt. Auch sieht es für mich so aus, als hätten unsere amerikanischen Kollegen alles, was mit Communities zu tun hat, in kleinere FAQs aufgesplittet. Da muss ich mich noch näher mit beschäftigen, aber FAQ #100 ist zumindest jetzt übersetzt und hat auch einen netten Screenshot (nach einer Idee von danceinacircle).

Ich werde mir wahrscheinlich nach und nach die Community-Verwaltung vornehmen und sowohl die FAQs als auch die entsprechenden Seiten dazu übersetzen.
Falls nicht jemand anders schon dahingehend Ambitionen hat...

Ach ja, in diesem Zusammenhang, für's Glossar: Owner = Eigentümer, korrekt?

Edit: Oh Mann, da war jemand schnell - steht ja schon drin im Glossar. ^^
Wir können den Eigentümer aber auch ohne "Community" davor benutzen, wenn klar ist, was gemeint ist, richtig?
24. Feb. 2011 - 11:36 pm - Noch ein erster Versuch
sloth
Code: /abuse/report.bml.friend.intro

Es ist keine Verletzung der Nutzungsbedingungen, wenn andere Benutzer dich zu ihrer Freundesliste hinzufügen, selbst wenn dies ohne deine Zustimmung geschieht, da es ihnen keinen besonderen Zugriff auf dein Journal erlaubt. Es ermöglicht ihnen lediglich, deine öffentlichen Einträge auf ihrer Freundesseite zu lesen, statt dafür direkt dein Journal aufzurufen. Während es nicht möglich ist, sich von den Freundeslisten anderer Benutzer zu entfernen, kann man ihre Benutzernamen auf der eigenen „Freund von“-Liste verstecken. Anleitungen dazu finden sich hier: <a href="[[siteroot]]/support/faqbrowse.bml?faqid=185">[[siteroot]]/support/faqbrowse.bml?faqid=185</a>.
<br>
Falls du jemanden melden willst, der in seinem Journal Spam veröffentlicht und dich wahllos als Freund hinzugefügt hat, dann tu dies bitte hier: <a href="[[siteroot]]/abuse/bots.bml">[[siteroot]]/abuse/bots.bml</a>. Es ist auch ratsam, solche Benutzer zu bannen, um keine Freundes-Benachrichtigungen von ihnen zu erhalten; diese FAQ: <a href="[[siteroot]]/support/faqbrowse.bml?faqid=20">[[siteroot]]/support/faqbrowse.bml?faqid=20</a> erklärt, wie das funktioniert.



Stilistisch bin ich damit noch nicht so ganz glücklich, aber naja. Irgendwelche Ideen, was man statt der "Freundes-Benachrichtigungen" für das "friend notifications" im Original schreiben könnte? Vielleicht etwas in Richtung "Benachrichtigungen zu erhalten, die sich auf sie beziehen"? Wobei mir das wieder ein bisschen gestelzt vorkommt.
Noch eine Frage: Fehlt mir da nur der nötige Durchblick, oder gibt es bei den Links in diesem Text wirklich nichts zu übersetzen?
Und noch eine Frage, weil es mir gerade aufgefallen ist: Was ich da oben als "Nutzungsbedingungen" übersetzt habe, sind im Original die "Terms of Service". Der entsprechende Unterpunkt/Link auf der Seitenübersicht heißt allerdings "Geschäftsbedingungen". Sollte ich das dann hier auch so übernehmen, auch wenn es (für mich zumindest) in diesem Zusammenhang etwas seltsam klingt?
24. Feb. 2011 - 10:52 am - FAQ #17 überarbeitet
a_ezio_smile
Dank der vielen Anfragen auf dem Support-Board zu diesem Thema ist mir FAQ #17 ein besonderes Anliegen. Die letzte Übersetzung/Änderung fand vor zwei Jahren statt und wurde von lied_ohne_worte vorgenommen.

Ich habe heute folgendes getan:
- die fehlenden Links zur Verlorene Informationen Seite eingefügt.
- das Layout ans US Format angepasst.
- Informationen, die sich im Laufe der Zeit auf der US Seite angesammelt haben, übersetzt und eingefügt.
- "Sicherheitsfrage" in "Geheimfrage" geändert, weil FAQ #287 den Begriff so führt.
- "alternative Methode" ebenfalls in "Geheimfrage" geändert, weil auf FAQ #287 keine anderen Methoden aufgeführt sind, wie es evtl. mal angedacht war.
- verschiedene Typos gefixt.

Lustigerweise bin ich durch die Überarbeitung wieder auf das bisher nicht übersetzte FAQ #287 gestoßen - der Grund dafür, dass ich überhaupt in diese ganze Übersetzungsgeschichte reingerutscht bin.

Das ist jetzt natürlich als nächstes dran... ^_^
21. Feb. 2011 - 10:51 am - Glossar
_support, wasserb
Na gut, versuchen wir mal mit einem Glossar anzufangen.

EnglischDeutsch
emailE-Mail
JournalDas Journal
AccountDer Account
RSS-FeedExterne Artikelquelle
community owner(Community-)Eigentümer
community maintainer(Community-)Betreiber
banvon deinem Journal ausschließen


Dieser Eintrag wird sicher noch häufig erweitert werden.

s.a. http://community.livejournal.com/lj_deutsch/1848.html
20. Feb. 2011 - 08:09 pm - FAQ #304, neue Übersetzung
a_ezio_crossed_arms
Nach ridicullys Update zum Thema FAQ-Update hab ich mich mal an das Spam-Email-FAQ gemacht. Wow, es dauert echt Ewigkeiten, bis alles halbwegs passt. Halbwegs, weil ich mit einigen Ausdrücken noch nicht ganz zufrieden bin und auch die Codes noch nicht alle deutsch "sprechen" wollen. Aber zumindest gibt's das Dokument schon mal auf deutsch, auch wenn sicherlich noch weitere Korrekturen ausstehen. Über Kommentare und Verbesserungsvorschläge würde ich mich sehr freuen.

FAQ 304 - Warum erhalte ich ungefragt E-Mail von oder über LiveJournal?

Edit: Das System wollte den Tag "faq304" nicht adden...

Edit 2: So, jetzt klappt's auch mit den Codes. \o/
20. Feb. 2011 - 12:50 am - Erster Versuch
Salem
Ich kann ja nicht offiziell und live übersetzen, daher poste ich meinen Vorschlag mal hier, damit er ggf. korrigiert und/oder übernommen werden kann.
Es geht um den Eintrag mit dem Code "/abuse/bots.bml.info". Und das ist meine Übersetzung:

<p>Diese Seite dient der Meldung von vermutlichen "Bot-Konten" (manchmal auch 'spambots' genannt). Es gibt viele verschiedene Arten von Bot-Konten. Manche veröffentlichen Inhalt, der aus anderen Journalen kopiert wurde, manche veröffentlichen Unsinn mit irgendwelchen Links, während andere oberflächlich wie ein normaler Kommentar oder Community-Eintrag wirken, aber dann Links zu Seiten mit Werbung für Dinge wie Medikamente, Elektroartikel, Sexprodukte usw. enthalten. Viele fügen große Mengen von Nutzern scheinbar zufällig als Freunde hinzu, um viele Besucher auf ihre Seiten zu locken.</p>

<p>Bitte beachte: Wenn das Konto, das du melden möchtest, Kommentare in deinem eigenen Journal hinterlässt, solltest du das Spam-Meldesystem nutzen, um <a href="[[siteroot]]/support/faqbrowse.bml?faqid=201">die Kommentare als Spam zu löschen</a>, anstatt sie durch dieses Bot-Meldesystem zu melden.
Ebenso solltest du dich an die Betreiber einer Community wenden, wenn von einem Konto Spam-Einträge in der Community veröffentlicht werden, und darum bitten, dass sie <a href="[[siteroot]]/support/faqbrowse.bml?faqid=209">die Beiträge als Spam löschen</a>.</p>

<p>Wenn das Konto keine Kommentare oder Einträge hinterlässt und du es als vermutlichen Bot melden möchtest, benutze bitte das Feld unten, um den Benutzernamen einzugeben.</p>


Ich kenn mich hier nicht so aus und weiß nicht genau, welche Begriffe wie übersetzt oder stehengelassen werden. Außerdem ist es schon spät; also bitte schaut mal drüber. Aber vielleicht hilft's ja ein klein wenig. :-)
_support, wasserb
Gefühlte Jahre später liefere ich jetzt hier den Eintrag wie das mit dem Übersetzen im generellen funktioniert.

Für die Übersetzung braucht man zuerst einmal die Übersetzungskonsole und natürlich die Berechtigung diese zu bedienen.

Das Ding ist alt, funktioniert nur schlecht und wird wohl nie upgedated werden also nehmt es einfach hin und versucht irgendwie damit klar zu kommen.
Zuerst muß man darüber wissen, dass die Übersetzungen in drei sev-Stufen eingeteilt werden.
Die Hilfsfunktion sagt einem auch schön was die jeweilige Stufe bedeutet:
1 Parent language has changed a little. Your translation might need updating.
2 Parent language has changed. Your translation probably needs updating.
3 New text was added in parent language which you haven't yet translated.
Leider funktioniert das nicht so ganz und manchmal werden totale Neuerungen als sev1 angezeigt während Rechtschreibfehler sev3 sind.

Weiterhin ist es wichtig zu wissen, dass man die Suchfunktionen oben links nicht kombinieren kann. Es funktioniert als nur entweder die Suche nach severity-level *oder* die Suche nach Textfragment/FAQnummer. Die Links zu den Suchergebnisse werden links unten angezeigt.

Hat man durch geschicktes Verwenden der Suchfunktion den Link zu dem Text den man übersetzen möchte gefunden, klickt man darauf und bekommt im rechten Frame die zu übersetzenden Strings angezeigt.
Das gliedert sich dann wie folgt:
Code: Der Name des Strings den man übersetzt (in der Suchfunktion unter ItemCode zu verwenden), das Datum der letzten Änderung im Original, ein Link zur Seite mit allen Änderungen die dieser String im Original durchlaufen hat und das (hoffentlich korrekte) Sev-Level.
English (LJ): Der Text wie er momentan im Original erscheint
German: Die Box mit dem Text wie er momentan auf Deutsch erscheint.
Möchte man jetzt übersetzen, klickt man auf das "Edit Text" Kästchen und kann in der Box rumeditieren.
Ist man fertig, klickt man auf "Save" am Seitenende und die Übersetzung geht live auf die Seite.

Wenn man keinen bestimmten Text zum Übersetzen im Hinterkopf hat, sondern einfach nur die nicht-übersetzen Strings reduzieren möchte, kann man am einfachsten nach allen Sev3 Links suchen und anfangen.

Verschiedene Punkte die man beachten sollte:

  • die Übersetzung sollte möglichst nah am Ursprungstext bleiben. Also keine Sätze umordnen weil es besser klingen würde oder so.

  • man sollte allen Code exakt gleich aus dem Englischen übernehmen

  • die Anrede für User ist traditionsgemäß Du und nicht Sie

  • taucht so was [[?num|person|persons]] im Test auf, sollen die Ein- und Mehrzahl des entsprechenden Wortes ersetzt werden. Als in diesem Fall [[?num|Person|Personen]]

  • To be continued


Alles was übersetzt wurde sollte möglichst hier in lj_deutsch als Eintrag dokumentiert werden, damit Korrektur gelesen werden kann. Wie so ein Meldungseintrag aussieht kann man sich auf der Seite mit den aktuellen Einträgen ansehen. Damit man sich in all diesen Übersetzungsberichten zurechtfindet haben wir unsere schöne Tagkollektion.

Sehr hilfreich beim Übersetzen kann die Endung ?uselang=debug sein. Wenn man die an den URL einer Seite anhängt, werden die Codes der einzelnen Strings auf der Seite angezeigt. Wenn der URL schon ein ? enthält dann muß es &uselang= sein. Statt debug kann man natürlich auch jedes Länderkürzel anhängen um sich die Seite in der jeweiligen Sprache anzeigen zu lassen.

Vielleicht schaffen wir es eines Tages auch noch einen Eintrag mit einem vernünftigen Glossar zu erstellen. Dieser Tag ist aber noch nicht gekommen. Unter dem Diskussion-Tag kann man einige der Debatten was wie zu benennen ist nachschlagen.

Ummm. Fragen?
Diese Seite wurde am 28. Jun 2017 um 12:04 am GMT geladen.