?

Log in

No account? Create an account
LJ auf Deutsch
Wie funktioniert dieses Übersetzungsding eigentlich? 
19. Feb. 2011 - 07:28 pm
_support, wasserb
Gefühlte Jahre später liefere ich jetzt hier den Eintrag wie das mit dem Übersetzen im generellen funktioniert.

Für die Übersetzung braucht man zuerst einmal die Übersetzungskonsole und natürlich die Berechtigung diese zu bedienen.

Das Ding ist alt, funktioniert nur schlecht und wird wohl nie upgedated werden also nehmt es einfach hin und versucht irgendwie damit klar zu kommen.
Zuerst muß man darüber wissen, dass die Übersetzungen in drei sev-Stufen eingeteilt werden.
Die Hilfsfunktion sagt einem auch schön was die jeweilige Stufe bedeutet:
1 Parent language has changed a little. Your translation might need updating.
2 Parent language has changed. Your translation probably needs updating.
3 New text was added in parent language which you haven't yet translated.
Leider funktioniert das nicht so ganz und manchmal werden totale Neuerungen als sev1 angezeigt während Rechtschreibfehler sev3 sind.

Weiterhin ist es wichtig zu wissen, dass man die Suchfunktionen oben links nicht kombinieren kann. Es funktioniert als nur entweder die Suche nach severity-level *oder* die Suche nach Textfragment/FAQnummer. Die Links zu den Suchergebnisse werden links unten angezeigt.

Hat man durch geschicktes Verwenden der Suchfunktion den Link zu dem Text den man übersetzen möchte gefunden, klickt man darauf und bekommt im rechten Frame die zu übersetzenden Strings angezeigt.
Das gliedert sich dann wie folgt:
Code: Der Name des Strings den man übersetzt (in der Suchfunktion unter ItemCode zu verwenden), das Datum der letzten Änderung im Original, ein Link zur Seite mit allen Änderungen die dieser String im Original durchlaufen hat und das (hoffentlich korrekte) Sev-Level.
English (LJ): Der Text wie er momentan im Original erscheint
German: Die Box mit dem Text wie er momentan auf Deutsch erscheint.
Möchte man jetzt übersetzen, klickt man auf das "Edit Text" Kästchen und kann in der Box rumeditieren.
Ist man fertig, klickt man auf "Save" am Seitenende und die Übersetzung geht live auf die Seite.

Wenn man keinen bestimmten Text zum Übersetzen im Hinterkopf hat, sondern einfach nur die nicht-übersetzen Strings reduzieren möchte, kann man am einfachsten nach allen Sev3 Links suchen und anfangen.

Verschiedene Punkte die man beachten sollte:

  • die Übersetzung sollte möglichst nah am Ursprungstext bleiben. Also keine Sätze umordnen weil es besser klingen würde oder so.

  • man sollte allen Code exakt gleich aus dem Englischen übernehmen

  • die Anrede für User ist traditionsgemäß Du und nicht Sie

  • taucht so was [[?num|person|persons]] im Test auf, sollen die Ein- und Mehrzahl des entsprechenden Wortes ersetzt werden. Als in diesem Fall [[?num|Person|Personen]]

  • To be continued


Alles was übersetzt wurde sollte möglichst hier in lj_deutsch als Eintrag dokumentiert werden, damit Korrektur gelesen werden kann. Wie so ein Meldungseintrag aussieht kann man sich auf der Seite mit den aktuellen Einträgen ansehen. Damit man sich in all diesen Übersetzungsberichten zurechtfindet haben wir unsere schöne Tagkollektion.

Sehr hilfreich beim Übersetzen kann die Endung ?uselang=debug sein. Wenn man die an den URL einer Seite anhängt, werden die Codes der einzelnen Strings auf der Seite angezeigt. Wenn der URL schon ein ? enthält dann muß es &uselang= sein. Statt debug kann man natürlich auch jedes Länderkürzel anhängen um sich die Seite in der jeweiligen Sprache anzeigen zu lassen.

Vielleicht schaffen wir es eines Tages auch noch einen Eintrag mit einem vernünftigen Glossar zu erstellen. Dieser Tag ist aber noch nicht gekommen. Unter dem Diskussion-Tag kann man einige der Debatten was wie zu benennen ist nachschlagen.

Ummm. Fragen?
Kommentare 
20. Feb. 2011 - 08:00 am (UTC)
Danke für diese umfangreiche Zusammenfassung, die kommt gleich mal in meine Memories! \o/

- die Anrede für User ist traditionsgemäß Du und nicht Sie

Ich hab nochmal nachgesehen, aber wir schreiben 'du' schon überall klein, richtig?

Das Ding ist alt, funktioniert nur schlecht und wird wohl nie upgedated werden...

Das hatte ich befürchtet - genau wie auf dem Support Board. Ich wünschte wirklich, die würden weniger an nutzlosen Gimmicks arbeiten und dafür die Grundstruktur verbessern. *seufz*

Weisst du, wie weit die anderen mit dem Überarbeiten der US-FAQs sind? Momentan hab ich mich noch nicht wirklich an unsere gemacht, weil unter Umständen ja alles umsonst ist, wenn an der Quelle zuviel umgeschrieben wird.

Noch was zum Glossar - wäre es evtl. möglich, ein kleines Dokument (in Form eines Eintrags) zu erstellen, in dem lediglich die Grundbegriffe eingetragen sind, auf die man sich schon zu 100% geeinigt hat? Auch wenn's vielleicht nur 5 oder 6 sind...evtl. könnte man es ja dann im Laufe der Zeit "on-the-fly" erweitern...
20. Feb. 2011 - 08:59 am (UTC)
Äh, ja. 'du' nicht 'Du' oder 'Sie'.
Und 'n Eintrag als Glossar-Start werde ich dann mal versuchen zurechtzuschustern.

Ich weiß nicht genau wie weit sie mit dem Überarbeiten der FAQs sind, aber ich würde auch nicht darauf wetten, dass sie jemals wirklich damit fertig werden :(
Von daher würde ich wirklich einfach übersetzen wonach dir der Sinn steht.
20. Feb. 2011 - 05:48 pm (UTC)
Okay, dann hab ich mal angefangen mit FAQ #304. Und auch gleich eine Frage. Der Satz lautet:

Solltest du diese Emailbenachrichtigungen, die in deinem Posteingang erscheinen, nicht länger erhalten möchten, musst du die Markierungen in den Also notify me by Email Boxen in Notifications der My Account Settings Seite entfernen.

Ja, ich weiss, das klingt alles noch grausig. Mein Problem ist, dass die Begriffe in bold als Code drinstehen. Wie krieg ich die deutsch?

Frage 2: Als ich Zwischengespeichert habe, meinte das Programm, dass ein anderer Translator bereits etwas verändert hat und ich deshalb nicht speichern kann. Da allerdings alles wie vorher aussah: Kann ich erkennen, wer noch gerade an einem FAQ dran ist?

Edit: Zu Frage 2 - das scheint zu passieren, weil ich immer zurück gehe im Browser, wenn ich etwas verändert habe...

Edited at 2011-02-20 18:58 (UTC)
21. Feb. 2011 - 10:13 am (UTC)
Ja, wenn du einmal was gespeichert hast und dann denselben Link nochmal aufrufst kannst du diese Fehlermeldung bekommen.
Aber es gibt keine Möglichkeit zu sagen ob nicht vielleicht doch jemand anderes auch an der FAQ arbeitet.

Ich bin irgendwann dazu übergegangen mir den zu übersetzenden Krams in ein Textfile zu kopieren, meine Übersetzung dort drin zu machen und dann, wenn es fertig war, in die Box zu kopieren. Wenn irgend 'ne blöde Fehlermeldung kommt hat man dann zumindest die ganze Arbeit gesichert.

Und um diese Code-Fragmente zu übersetzen suchst du am besten nach dem Item-Code (also subscribe_interface.by2, notification_method.email.title und so).
Oh joy, wenn solche Fragmente einzeln übersetzt werden muß man sich manchmal ganz gewaltigt das Hirn verbiegen um 'nen verständlichen Satz in der FAQ hinzubekommen.
21. Feb. 2011 - 12:07 pm (UTC)
Haha, ich sehe, was du meinst. Ich hab die Item Code-bits gefunden, und jetzt steht da "...musst du die Markierungen in den benachrichtigen via E-Mail Boxen in Benachrichtigungen der Meine Accounteinstellungen-Seite entfernen."

Dann werd ich den Text mal noch ein wenig hin- und herbiegen.

Edit: Übrigens hattest du die "Emails" in den Überschriften übersehen. Sind jetzt gefixt.
Noch eine Frage: Ich hab gerade gesehen, dass die Seite "Meine Accounteinstellungen" nur stellenweise übersetzt ist. Dürfen wir da auch dran oder nur an die FAQs?

Edited at 2011-02-21 12:12 (UTC)
21. Feb. 2011 - 12:17 pm (UTC)
Dürfen wir da auch dran oder nur an die FAQs?
Klar darf man da auch ran.
Bei diesen Seiten hilft die uselang=debug Endung enorm, weil man sonst nie im Leben alle Stellen an denen Seitenfragmente abgelegt sind findet.
21. Feb. 2011 - 12:45 pm (UTC)
Äh...die was? Und wo bau ich die hin? Sorry, bin gerade etwas langsam.
Zu große Portion beim Mittagessen...
21. Feb. 2011 - 01:01 pm (UTC)
Sorry, habe ich irgendwo hier in diesen Eintrag eingebaut.

An den URL die Endung ?uselang=debug anhängen zeigt dann die code-namen auf der Seite an. Endung =de zeigt die Seite auf deutsch, =fi auf finnisch und so weiter an.

Edited at 2011-02-21 13:02 (UTC)
21. Feb. 2011 - 02:33 pm (UTC)
Eh, ja stimmt, das war in diesem Entry... *headdesk*
Aber entschuldige, ich steh immer noch auf dem Schlauch. Habe versucht, die Endung an eine FAQ URL anzuhängen (Bsp: "http://www.livejournal.com/support/faqbrowse.bml?faqid=304?uselang=default" oder "http://www.livejournal.com/support/faqbrowse.bml?faqid=304?uselang=fi", ohne Ergebnis, alles blieb deutsch und Codes wurden auch keine angezeigt.
Dann im Language Editor, nachdem ich einen Code eingegeben/aufgerufen habe, aber da kommt nur "Invalid Language".
Vielleicht stimmt etwas mit meinen Einstellungen nicht?
21. Feb. 2011 - 02:45 pm (UTC)
In den URLs war schon 'n ? drin, dann muß man &uselang= verwenden. Ich verwechsele das zwar immer aber es sollte so aussehen:
http://www.livejournal.com/support/faqbrowse.bml?faqid=304&uselang=debug

http://www.livejournal.com/support/faqbrowse.bml?faqid=304&uselang=fi

Und da der Editor nur in einer Sprache vorliegt klappt das da natürlich nicht.
24. Feb. 2011 - 10:55 am (UTC)
Jaaaa, jetzt funzt es, danke dir!!
Ich meinte natürlich "debug" in meinem letzten Comment, nicht "default".

Und da der Editor nur in einer Sprache vorliegt klappt das da natürlich nicht.

Klaro - als es mit den FAQ-Seiten zuerst nicht geklappt hat, war das halt noch die einzige Alternative, die ich mir vorstellen konnte.

Edited at 2011-02-24 10:56 (UTC)
Diese Seite wurde am 19. Nov 2017 um 4:13 pm GMT geladen.