?

Log in

No account? Create an account
LJ auf Deutsch
Welche Möglichkeiten gibt es im Moment, "die Email" zu schreiben und… 
7. Mai. 2002 - 03:09 am
Welche Möglichkeiten gibt es im Moment, "die Email" zu schreiben und immer noch orthographisch richtig zu liegen?
Kommentare 
6. Mai. 2002 - 06:45 pm (UTC)
ich verstehe nicht ganz. meinst du im communications faq?
6. Mai. 2002 - 06:54 pm (UTC)
Nee, ich meinte, wie genau wird "Email" geschrieben?

die E-mail
die Email
die eMail
usw. :)
6. Mai. 2002 - 07:17 pm (UTC)
Es kommt darauf an wie man 'orthographisch richtig' definiert;)

Laut Google schreibt man 'email' eher als 'e-mail'.

Search Resultate für Beide: email 111.000.000 vs. e-mail 7.550.000

Auf Deutsch würde man 'die Email' gross schreiben weil das Wort Substantiv ist, nicht?
6. Mai. 2002 - 07:24 pm (UTC)
Yeah I know, so many people "misspell" it. Which is funny.

Das Email btw means enamel, I think.
Die Email would be the email.

Und Substantive werden im Deutschen immer groß geschrieben, außer wenn man es vergißt. ;)
7. Mai. 2002 - 07:29 am (UTC)
Ahhh, endlich verstehe ich.

But if I have more questions, I'll be sure to enamel you;)
7. Mai. 2002 - 08:13 am (UTC)
Yes! Drop me an enamel ;P
7. Mai. 2002 - 03:36 am (UTC)
Ich habe keinen Duden hier, aber keine der Wörterbücher auf wissen.de akzeptiert die Schreibweise "Email" (außer natürlich in der Bedeutung des Lackes). Korrekt ist also nur "E-Mail".

Aber meine Meinung ist ja nicht gefragt.
7. Mai. 2002 - 03:43 am (UTC)
Ich möchte gerne noch erwähnen, daß die Tatsache, daß ich überall "Email" mit "E-Mail" korrigiert habe, seinen Grund hat.

Auch wurde das Thema in der Newsgroup de.etc.sprache.deutsch mehr als genug durchgekaut ("Wer Email ohne Bindestrich schreibt, meint kein elektronisches Kommunikationsmittel, sondern eine Metallbeschichtung ("Emaillierung")." (Quelle)). Es sei denn natürlich, ihr habt Lust, die Diskussion hier nochmal zu wiederholen.
7. Mai. 2002 - 04:40 am (UTC)
Du mußt dich für deine Korrekturen nicht rechtfertigen. Ich habe deine Kommentare bezüglich der Verbesserungen hauptsächlich beantwortet, um P.C. zu sein und damit du weißt, dass ich auch deine Vorschläge mit einbezogen habe.

Der Fakt, dass ich Email im Moment einfach als Email belassen habe, hat nix mit einer persönlichen Beleidigung gegen dich zu tun. Ich habe auch keine Lust, mich auf linguistische Grundsatzdebatten und Krümelkackereien einzulassen.
7. Mai. 2002 - 05:25 am (UTC)
Microsoft Outlook, deutsche Version (natürlich) hat "E-Mail" ...ich würde meinen, dass wir das vertrauen könnten, oder?
7. Mai. 2002 - 07:13 am (UTC)
Nee, E-Mail ist schon richtig. Ich schreibe bloss immer Email, weil ich es vom Englischen her wahrscheinlich gewöhnt bin und weil es sowieso jeder anders schreibt.
7. Mai. 2002 - 06:14 am (UTC)
So leid mir das tut, calliste, aber daß ihr korrektes Deutsch als "Krümelkackereien" anseht, zeugt in meinen Augen nicht von Professionalität! Es tut mir sehr leid, wenn ich als aufdringlich und eingebildet rüberkomme, aber für mich gehören bspw. der Unterschied zwischen "das" und "daß" (NRS "dass") und die korrekte Schreibweise von "E-Mail" zu den Grundlagen der deutschen Sprache, und ich empfinde es als fraglich, ob jemand, der diese Grundlagen nicht beherrscht, als Übersetzer qualifiziert ist.

Ich habe zwar in meinem E-Mail an dich gesagt, daß ich mich ab jetzt von lj_deutsch fernhalte, aber ich habe meine Meinung geändert, weil ich der Ansicht bin, daß ich LiveJournal eine Gegenleistung schulde. Da Rechtschreibung und Grammatik zu meinen größten Hobbies gehören, habe ich in lj_deutsch meine Chance gesehen, diese Gegenleistung zu absolvieren. Ich finde es nicht fair, daß dieses Bestreben durch persönliche Differenzen und Unsympathie beeinträchtigt wird.

Wenn ich behaupte, daß ich mir über die Schreibweise oder Bedeutung eines Wortes im Klaren bin und dabei keine Satzteile wie "ich glaube", "ich denke", "ich finde", etc. verwende, dann könnt ihr mir vertrauen, unabhängig davon, ob ihr mich leiden könnt oder nicht.

Ihr müßt versuchen, zu verstehen, daß es mir schwerfällt, nicht aufdringlich oder eingebildet zu erscheinen, wenn alle anderen Teilnehmer auf mich den Eindruck machen, daß sie von der relevanten Materie weniger Ahnung haben als ich.
7. Mai. 2002 - 06:36 am (UTC)
Tja, also ich habe keine Probleme damit, meine Differenzen mit dir hier auszutragen, wenn du es darauf anlegst.

Wie schon in der Email erwähnt, habe ich überhaupt keine Probleme damit, dass du deine Korrekturen und Vorschläge einschickst und ich habe sie gestern sogar gern durchgesehen und sie teilweise übernommen.

Dabei allerdings kannst du dir dein "ich finde", "ich denke", "das ist ja ein unding" usw sparen. Es klingt nämlich nicht nur total aufgeblasen und eingebildet, sondern macht dich nicht nur in meinen Augen ziemlich unsympatisch.

Weiterhin kommt dazu, dass es mich _sehr_ stört, dass du mich, Thies, Bkhalil und Badfritz nach außen hin repräsentierst. Und wie schon mal in einer gewissen Email erwähnt, können wir das alleine.

Lass dir gesagt sein, dass ich im Hauptfach Sprachwissenschaft studiere und mir die korrekte Schreibweise von Wörtern sehr am Herzen liegt. Ich habe dir und auch anderen schon mehrmals gesagt, dass die Übersetzung noch LANGE NICHT beendet ist. Die aktuelle Version ist ein Rohbau. Alle Leute, die auf Deutsch umschalten, sind sich dessen BEWUSST, dass die sich einen Riesen-Betatest anschauen. Außer scheinbar du, der du jeden Rechtschreibfehler als Affront gegen dich wertest.

Es ist zwar schön, dass du LiveJournal helfen möchtest und wie mittlerweile schon mehrmals erwähnt, schätze ich die Korrekturen, die du gepostet hast und würde mich auch in der Zukunft über sie freuen. Dass du allerings die (sowieso fragwürdige) "Authorität" von Thies, Badfritz, Bkhalil und mir in Frage stellst, empfinde ich als Beleidigung und ich würde dich bitten, dich in der Zukunft mit pingeligen Bemerkungen zurückzuhalten und deine Kommentare über die Übersetzung hier und außerhalb von lj_deutsch (ich führe hier mal lj_translate an) auf das Wesentliche zu beschränken.

Wenn du LiveJournal unterstützen möchest, kannst du das zum Beispiel mit einem bezahlten Account machen.
7. Mai. 2002 - 07:14 am (UTC)
Natürlich habe ich unsympathisch trotzdem falsch geschrieben.
7. Mai. 2002 - 08:06 am (UTC)
... und Autorität. :-)
7. Mai. 2002 - 08:09 am (UTC)
Haha. Da hab ich extra noch nachgedacht, ob da jetzt diese doofe stumme 'h' reingehört oder nicht.
7. Mai. 2002 - 08:04 am (UTC)
Hallo,

danke, daß du (endlich) offen darüber geredet hast. Ich hoffe, daß ich jetzt daraus lernen kann.

Ich warte mit den Rechtschreibkorrekturen also am besten, bis ihr mit allem fertig seid.
7. Mai. 2002 - 08:11 am (UTC)
Und wie gesagt, deine Posts mit den korrigierten Fehlern drin habe ich zu schätzen gewußt.

Diese Seite wurde am 19. Nov 2017 um 12:28 pm GMT geladen.