May 8th, 2002

suit
  • hakuin

journalS oder journalE

calliste und ich hatten es noch einmal vom thema "journals oder "journale. es ist zwar nur ein detail und das thema per abstimmung eigentlich schon durch und die mehrheit war für -e, aber weil sich mir beim lesen jedesmal die nackenhaare sträuben, wollte ich meinen senf dazugeben und es nochmal zur diskussion stellen (und dann halte ich den mund):

journale klingt nicht nur nicht, sondern ist schlicht FALSCH. "journal" im deutschen hat nur zwei bedeutungen 1. als (ziemlich veraltetes) wort für "zeitung" (heute noch manchmal bei zeitschriften, think "journal für die frau" oder 2. in der buchhaltung (!), wo journal tatsächlich "tagebuch" bedeutet, allerdings auch nur dort. steht so auch im duden.

d.h.: journale als korrekt-deutscher plural geht nur für diese originären bedeutungen, wenn etwas ALS englischer ausdruck benutzt wird (sonst würden wir ja "tagebuch" verwenden) und der zudem der NUR IM ENGLISCHEN diesen konkreten bedeutungsinhalt hat, muss auch der plural auf englisch sein, also journals.

man würde ja auch nicht "accounte" sagen [und wieder sträuben sich mir die nackenhaare].

meinungen?
  • Current Music
    fugazi: steady diet of nothing

neuer Stil

Ich hab mal ne Frage, die nix so richtig mit der Übersetzung zu tun hat, sondern viel eher mit dem Layout dieser Community.

Was haltet ihr von diesem Stil? Er ist nicht anders als der jetzige bis auf den Umstand, dass die Links und Datum/Uhrzeit eingedeutscht sind.

Und vielleicht interessanter, steht das Benutzerbild an einer komischen Stelle, wenn ihr euch diesen Stil anschaut? Wie gesagt, theoretisch müßte der Stil genauso aussehen wie der alte, bis auf den Umstand, dass einige Sachen eingedeutscht sind.

Danke für die Mithilfe!

P.S. MWAHAHAHA. Zu spät. Jetzt hab ich den Stil aktiviert. ;p

------------------------------------
* Ja, kann nicht gerade sagen, dass HTML und CSS mein Talent sind. *gg* Aber ich arbeite dran.