?

Log in

No account? Create an account
LJ auf Deutsch
[faq] 28.2answer diff 
17. Nov. 2002 - 03:41 pm
Martin

Hm, ich weiß nicht, was sich hier verändert haben soll. Die Änderungen im deutschen Text sind entsprechend auch eher kosmetisch und entsprechen eher meinem Sprachgefühl als einer objektiven "Richtigkeit".

Der offizielle MFC LiveJournal-Client für Windows kann die Musik erkennen, die im Moment gerade auf deinem Computer läuft und diese deinem Eintrag hinzufügen.

Im Moment werden nur die folgenden Musikprogramme unterstützt: Winamp, Sonique, Freeamp, Media Player und der normale Windows CD Player.

Benutzt Wenn du Winamp benutzt und stellst fest, feststellst, dass die Songtitel abgeschnitten werden, dann schau nach, ob du die Option "Songtitel in der Taskleiste scrollen" (oder "Scroll song title in the Windows taskbar") in den Winamp-Einstellungen (Strg+P, Optionen, Display) ausgeschaltet hast.

Möchtest Wenn du wissen, wissen möchtest, wie genau LiveJournal die Musik in Winamp erkennt, kannst du den folgenden Text lesen:

http://www.livejournal.com/developer/winamp.txt

Der Quellcode für den Windows MFC LiveJournal-Client befindet sich hier:

http://www.livejournal.com/files/code/clients/win32

und die Musikerkennung wird ist in der CPP-Datei "PostOptionsDlg.cpp" zu finden.
Kommentare 
17. Nov. 2002 - 06:53 am (UTC)
Statt

"Wenn du wissen möchtest, wie genau LiveJournal die Musik in Winamp erkennt, kannst du den folgenden Text lesen:"

würde ich lieber schreiben:

"Der folgende Text erklärt, wie der LiveJournal-Client den in Winamp abgespielten Musiktitel erkennt:"
17. Nov. 2002 - 07:09 am (UTC)
Hört sich gut an; danke.
17. Nov. 2002 - 06:55 am (UTC)
Ich glaube, es sollte entweder heißen:

... dann schau nach, ob du die Option "Songtitel in der Taskleiste scrollen" [...] angeschaltet hast.

oder:

... dann vergewissere dich, dass du die Option [...] ausgeschaltet hast.
17. Nov. 2002 - 07:10 am (UTC)
Ich weiß nicht. Im Original heißt es ja "is unchecked".

Ich vermute, dass die Aussage ist "wenn der Text abgeschnitten wird, dann guck nach, ob die Option zum Scrollen des Titels (versehentlich) ausgeschaltet ist", d.h. dies ist eine mögliche Fehlerursache.

Schöner wäre natürlich, etwas expliziter zu sein und etwa hinzuzufügen: "Wenn dies der Fall ist, dann schalte die Option ein" o.ä. Das sollte aber dann wohl auch im englischen Original geschehen.
17. Nov. 2002 - 07:20 am (UTC)
Ich glaube, du bist da durcheinandergekommen: Wenn die Option eingeschaltet ist, dann ist sie eine Fehlerursache (weil der Text in der Titelzeile dann gescrollt wird und - um diesen Effekt überhaupt zu erzielen - zeitweise abgeschnitten wird). Man muß sich also vergewissern, daß sie ausgeschaltet ist (damit der Musiktitel vollständig in der Titelzeile enthalten ist).
17. Nov. 2002 - 07:25 am (UTC)
Keine Ahnung -- ich höre fast nie Musik, schon gar nicht am Computer, und so habe ich die Funktion "detect music" nie benutzt. Ich habe mich einfach an das Englische gehalten (bzw. an das, was ich darunter verstand).

Wenn du dich besser damit auskennst, dann korrigier' den Wortlaut bitte! Ich hab eh' nur geraten.
Diese Seite wurde am 18. Nov 2017 um 5:50 pm GMT geladen.