Timwi (timwi) wrote in lj_deutsch,
Timwi
timwi
lj_deutsch

FAQ #80

FAQ #80 ist offenbar die einzige, die jetzt noch fehlt.

So wie ich das sehe, wurde lediglich am Ende dieser Absatz hinzugefügt (hier meine Übersetzung):


Um beispielsweise dem Benutzer "gooner" Schreibzugriff auf die Community "lj_userdoc" zu gewähren, lautet der Befehl:

shared lj_userdoc add gooner


Ansonsten scheinen die ganzen Änderungen immer nur darin bestanden zu haben, den Benutzern auf immer wieder neue Weise zu zeigen, dass die spitzen Klammern nicht mit einzugeben sind. Ich hatte das Problem von Anfang an umgangen, indem ich die spitzen Klammern erst gar nicht mit in den Befehl gesetzt habe. In lj_userdoc wurde mein Vorschlag, das auch in der englischen FAQ ohne die spitzen Klammern zu machen, abgelehnt; dennoch lässt sich nicht abstreiten, dass es in Support immer wieder Benutzer gibt, die sich beschweren, dass der Befehl nicht funktioniert, und dann stellt sich heraus, dass sie die spitzen Klammern mit eingegeben (bzw. mitkopiert) haben. Deshalb möchte ich von euch wissen, wie ihr das am besten fändet:

  • Option A: "Der Befehl lautet community <community> add <benutzername>, wobei <community> durch den Namen der Community und <benutzername> durch den Benutzernamen, der Schreibzugriff/Mitgliedschaft erhalten soll, zu ersetzen sind. Die spitzen Klammern (< und >) sollen nicht mit eingegeben werden; sie dienen lediglich der Referenz."
  • Option B: "Der Befehl lautet community communityname add benutzername, wobei "communityname" durch den Namen der Community und "benutzername" durch den Benutzernamen, der Schreibzugriff/Mitgliedschaft erhalten soll, zu ersetzen sind."


Poll #91947 A oder B

A oder B?

Option A
4(44.4%)
Option B
5(55.6%)
Subscribe
  • Post a new comment

    Error

    Anonymous comments are disabled in this journal

    default userpic

    Your reply will be screened

    Your IP address will be recorded 

  • 9 comments