?

Log in

No account? Create an account
LJ auf Deutsch
"tags", wie in "mark-up" 
2. Jul. 2005 - 05:35 pm
Ist so ein Tag (=Täg) nun männlich oder sächlich?

Ich würde diesem Tag, also "Täg", ja eher einen sächlichen Artikel verpassen, damit nicht "der Tag" dasteht und man immer an die Nacht denkt, sondern damit "das Tag" keine Reminiszenzen an Tageszeiten erweckt.
Kommentare 
2. Jul. 2005 - 04:23 pm (UTC)
es ist wirklich sächlich, und das solltest du übernehmen, wenn schon das wort übernommen wird (http://dictionary.reference.com/search?q=tag).
2. Jul. 2005 - 04:27 pm (UTC)
Jetzt mal eine ganz blöde Frage: seit wann haben Substantive im Englischen einen Genus? Ist das irgendeine Modeerscheinung oder habe ich was verpasst?
2. Jul. 2005 - 04:35 pm (UTC)
Haben sie nicht -- das "n." dort heißt "noun", im Gegensatz zu z.B. "v." oder "v.tr." ([transitives] Verb).

Grammatisches Genus haben im Englischen m.W. gar keine Wörter, nur natürliches -- also ist "woman" z.B. weiblich und "husband" männlich.
2. Jul. 2005 - 04:41 pm (UTC)
danke für die korrektur :)
das mit dem natürlichen genus habe ich auch gerade gefunden, z.b. "the child fell down. he/she/it was pushed."
2. Jul. 2005 - 04:41 pm (UTC)
Im Zusammenhang z.B. mit HTML scheint sich "der Tag" durchgesetzt zu haben... das ist auch, was ich "aus dem Bauch heraus" gesagt hätte.

Ich verstehe zwar deinen Wunsch, das vom Tag und der Nacht differenzieren zu wollen, aber "das Tag" klingt für mich ein bisschen wie "das Kimono" -- irgendwie falsch.

Andererseits scheint es sowohl "das Space Shuttle" als auch "die Space Shuttle" zu geben.

Hm, und es finden sich auch Fundstellen für z.B. "besonderes Tag" oder "dieses Tag" (wenn auch weniger, als für "dieser Tag" HTML).

Mach also, was du für richtig befindest.
2. Jul. 2005 - 04:45 pm (UTC)
Schwierige Entscheidung.

Bei mir z.B. heißt des schon immer "das Tag". Allerdings war ich ja anfangs auch für "das Account". Oder der Account... auf jeden Fall für die Version, die wir nicht benutzen. Wenn ich gerade auch nicht weiß, welche hier verwendet wird. *hust*
2. Jul. 2005 - 09:14 pm (UTC)
der tag udn der account.... sagt zumindest mein gefühl.
aber - blöde frage: jetzt doch tag? und nicht kategorie?
2. Jul. 2005 - 10:10 pm (UTC)
Ich würde sagen, hier geht es um die anderen Tags. Also die HTML-Tags. Oder vielleicht auch die LJ-spezifischen Tags.
2. Jul. 2005 - 10:25 pm (UTC)
das ist mir schon klar :)
3. Jul. 2005 - 12:10 pm (UTC)
Und wieso sollten die Kategorie heißen?
3. Jul. 2005 - 05:46 pm (UTC)
na, mein vorschlag ist und bleibt derselbe: tag.
2. Jul. 2005 - 09:44 pm (UTC)
Also ich bin für eine Umfrage, das vermittelt wenigsteins das Gefühl in einer Art "Demokratie" zu leben, auch wenn am Ende wieder abhängig der Tageslaune aus dem Bauch heraus entschieden wird :P

Eigentlich schade, dass timwi nicht miehr mitdiskutiert *duck*
2. Jul. 2005 - 10:14 pm (UTC)
Oder noch besser, wir machen es so wie in FAQ 75:

LJ-CUT

<lj-cut> ... </lj-cut>

Dieses Tag kann in einem Journaleintrag verwendet werden, um den ganzen Eintrag oder einen Teil davon zu verstecken. Wenn der Eintrag auf deiner Journalseite oder auf der Freundesseite eines anderen Benutzers angezeigt wird, wird der Text zwischen <lj-cut> und </lj-cut> durch einen Link auf die Kommentarseite ersetzt. Zusätzlich zu allen hinterlassenen Kommentaren zeigt die "Kommentare Lesen"-Seite den vollständigen Eintrag an. Wird der Tag <lj-cut> wieder mit </lj-cut> geschlossen, wird der Text hinter dem Schlusstag </lj-cut> wieder im Journaleintrag dargestellt, anstatt nur auf der "Kommentare Lesen"-Seite.

[...]

LJ-POLL

<lj-poll> ... </lj-poll>

Dieses Tag kann von Benutzern mit einem bezahlten Account verwendet werden, um Umfragen in ihre Einträge einzufügen.

[...]

LJ-RAW

<lj-raw> ... </lj-raw>

Dieser Tag deaktiviert das automatische Einfügen von Leerzeilen in Teilen deines Eintrages.

[...]


Mit dieser Lösung müssten doch eigentlich alle Leben können ;o)
3. Jul. 2005 - 12:08 pm (UTC)
Ja, eigentlich schon!
Aber es beweist mal wieder, das englischstämmige Wörter tatsächlich kein Geschlecht haben.
3. Jul. 2005 - 12:09 pm (UTC)
Ich habe gerade keine Lust auf Umfrage. :P
Demokratie heißt ja nicht, dass das Volk immer Recht hat.
3. Jul. 2005 - 01:49 pm (UTC)
Stimmt, und asl Vertrauensbeweis, spreche ich dir nicht mein Vertrauen aus ;o)
3. Jul. 2005 - 01:58 pm (UTC)
Damit hätten wir das auch geklärt!
Diese Seite wurde am 18. Nov 2017 um 5:49 pm GMT geladen.